Eiweiss ÔÇô Warum das pflanzliche Protein so viel besser ist!

Was sind ├╝berhaupt Eiweisse?

Eiweisse werden auch Proteine genannt.
Auf diesen Namen st├Â├čt du besonders in Verbindung mit Essen f├╝r Sportler. 
Unsere Nahrung besteht haupts├Ąchlich aus drei Bestandteilen: Fetten, Kohlenhydraten und Eiweissen. 
Letztere ├╝bernehmen dabei im K├Ârper die Aufgabe der Baustoffe und Energielieferanten.
Proteine bestehen aus Aminos├Ąuren.
Das sind chemisch gesehen Ketten aus kleinen Bausteinen. 
Sie sind f├╝r den K├Ârper lebÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőenswichtig, k├Ânnen aber oft nicht selbst hergestellt werden, so dass sie quasi gegessen werden m├╝ssen. 
Unsere Zellen werden st├Ąndig erneuert.
So musst du immer wieder Nahrung zu dir nehmen, damit sie neu gebildet werden k├Ânnen.
Besonders viel Eiweiss befindet sich nicht nur in Muskeln, sondern auch im Herz, Haaren, Gehirn und Haut. 
Kleine Proteine hei├čen Hormone.
Sie sind daf├╝r verantwortlich, dass der K├Ârper insgesamt funktioniert. 
Zum Beispiel ist das Hormon Insulin daf├╝r verantwortlich, dass Zucker verarbeitet werden kann. 
Auch die Nerven funktionieren nur mit Eiweissen. 
Zudem werden Sauerstoff und Fette von ihnen transportiert, das Immunsystem aufgebaut
und bei Verletzungen verschlie├čen sie die Wunde, damit wir nicht verbluten.
Bekommst du l├Ąngere Zeit kein Essen, werden Eiweisse gel├Âst und abgerufen, damit sie dem K├Ârper Energie geben k├Ânnen.
Besonders Babys und Kleinkinder ben├Âtigen viel Proteine f├╝r ihre Entwicklung des K├Ârpers und Gehirns.

Worin steckt viel Eiweiss?

Tierisches Eiweiss befindet sich in Milchprodukten, Eiern und Fleisch. 
Pflanzliche Proteine sind in H├╝lsenfr├╝chten wie Erbsen, Bohnen, Linsen und Lupinen zu finden. 
Auch Quinoa, Soja, N├╝sse und Kartoffeln haben viel Eiweiss. 

Tierversuche mit Eiweiss

In Tierversuchen wurde einer Gruppe ausschlie├člich pflanzliches Eiweiss gegeben, der anderen tierisches. 
Die Tiere mit dem tierischen Eiweiss nahmen mehr an Gewicht zu. 
Die Schlussfolgerung der Wissenschaftler war, dass das pflanzliche Eiweiss, nicht so gut vom K├Ârper verwertet werden kann. 
Nach einiger Zeit war jedoch klar, dass dies nicht der Grund war, sondern das Fett, das in diesen Produkten enthalten ist. 
So wurde es widerrufen, dass tierisches Eiweiss ges├╝nder ist.

Warum soll ich pflanzliches Eiweiss essen?

Pflanzen enthalten zwanzig Aminos├Ąuren, die wichtig f├╝r den K├Ârper sind.
Das k├Ânnen tierische Eiweisse nicht liefern. 
Dazu kommt, dass Proteine aus tierischen Quellen dazu f├╝hren, dass der K├Ârper ├╝bers├Ąuert und damit einige Krankheiten entstehen k├Ânnen.

Fleisch erh├Âht das Krebsrisiko

Eiweisse sind lebenswichtig.
F├╝hrt man sie jedoch zu oft durch Fleisch zu, erh├Âht sich das Krebsrisiko.
Das haben Studien bewiesen. 
Schuld daran ist, dass das auch darin enthaltene Eisen daf├╝r sorgt, dass kleine Entz├╝ndungen im K├Ârper nicht abheilen
und immer wieder entflammen. 
So ver├Ąndern sich Zellen und bilden Krebs.
Verarbeitetes Fleisch kann f├╝r Diabetes und Herzerkrankungen verantwortlich sein.
Verarbeitetes Fleisch bedeutet, dass es gep├Âkelt, getrocknet, ger├Ąuchert oder mit Zusatzstoffen vermischt wurde. 
Durch diesen Vorgang ist es nicht mehr gesund, sondern f├╝r den K├Ârper eher belastend. 
So wird das Herz belastet und andere Krankheiten entstehen.

Tierische Eiweisse f├╝hren zu ├ťbergewicht

Neben Eiweiss sind in tierischen Lebensmitteln auch noch viel Fett.
Das ist wichtig f├╝r den K├Ârper, da es Energie liefert. 
Isst du aber zu gro├če Mengen an Fett, setzt es sich im K├Ârper fest und du nimmst an Gewicht zu.
Somit ist der gute Effekt der Eiweisse wieder weg.

Pflanzliche Proteine k├Ânnen beim Abnehmen helfen

Pflanzen enthalten nicht viel Fett, aber viel Eiweiss.
Wenn du dich also pflanzlich ern├Ąhrst, baust du Muskeln auf, l├Ąsst den K├Ârper funktionieren,
verhinderst aber, dass sich Fett im K├Ârper anlagert und dein Gewicht erh├Âht. 
Pflanzliche Proteine machen ausreichend satt, so dass du weniger essen musst und damit auch abnehmen kannst.

Fleisch und K├Ąse sind Klimakiller

ÔÇőDass Eiweiss lebenswichtig ist, ist eine Tatsache. 
Du kannst aber daf├╝r sorgen, dass deine Ern├Ąhrung anderen nicht schadet. 
Fleisch und K├Ąse sind leider nachweislich schlecht f├╝r die Umwelt. 
Das bedeutet, dass der Anbau, die Haltung und die Verarbeitung dieser Lebensmittel
und dazu der Transport und die Lagerung f├╝r viel Treibhausgas sorgt. 
Dieses Gas ist daf├╝r verantwortlich, dass sich das Klima ver├Ąndert, sich die Welt insgesamt aufheizt
und damit viele Probleme entstehen. 
Das Eis an den Polen schmilzt. Dadurch erh├Âht sich der weltweite Meeresspiegel und sorgt f├╝r ├ťberschwemmungen. 
Auch ganze Inseln und K├╝sten k├Ânnen so verschwinden, weil sie nun unter dem Meeresspiegel liegen. 
Pflanzliche Produkte sind, besonders wenn sie in der N├Ąhe und zu den nat├╝rlichen Jahreszeiten angebaut werden,
wesentlich besser f├╝r die Umwelt.

Tierische Eiweisse k├Ânnen nicht gut verdaut werden

ÔÇőViele Menschen vertragen keine Milchprodukte.
Sie sind laktoseintolerant.
So sind Pflanzen eine ideale Quelle, Eiweiss aufzunehmen. 

Sportliche Leistungen durch pflanzliches Eiweiss

ÔÇőAlexander Dargatz, ein Veganer, das bedeutet, er verzichtet vollkommen auf Fleisch und alle anderen Produkte, die von Tieren stammen, geh├Ârt zu den st├Ąrksten Menschen in Deutschland.
ÔÇőEr trainiert wie jeder andere Bodybuilder auch, ern├Ąhrt sich nur anders als sie. 
ÔÇőAuch Mark Hofmann, der Ultra-Marathon l├Ąuft, ern├Ąhrt sich rein vegan und ist dabei extrem erfolgreich. 
Dies sind nur zwei Beispiele, dass Menschen, die behaupten, mit pflanzlichem Eiweiss keine Leitung bringen zu k├Ânnen, eines Besseren belehrt werden.

Lupinen als ultimativer Eiweisslieferant

eiweiss

ÔÇőLupinen gelten als neues Superfood.
Lange Zeit waren sie vergessen und fanden in der Ern├Ąhrung keine Beachtung. 
Anf├Ąnglich konntest du sie nur im Reformhaus bekommen, mittlerweile haben sie gut sortierte Superm├Ąrkte auch. 
Viele haben Lupinen als Zierpflanzen im Garten, ohne zu wissen, welche Bedeutung sie in der Ern├Ąhrung spielen. 
Sie k├Ânnen so aber nicht gegessen werden, da sie teilweise Gifte und viele Bitterstoffe enthalten. 
Die S├╝sslupine wurden extra f├╝r den Verzehr gez├╝chtet.
Sie haben nur noch wenige Bitterstoffe und nat├╝rlich keine Giftstoffe mehr. 
Die Bohnen haben einen Eiweissgehalt von fast 40%.
Der Vorteil ist, dass sie in Deutschland angebaut und verarbeitet werden k├Ânnen. 
So sind sie neben dem gesundheitlichen Aspekt auch noch gut f├╝r die Umwelt. 
Auch alle wichtigen N├Ąhrstoffe, die der K├Ârper braucht, sind darin enthalten. 
So k├Ânnen sie sogar Krankheiten wie Krebs vorbeugen.
Daneben haben sie kaum Fett und Kohlenhydrate. 
Lupinen werden auf verschiedene Weise verarbeitet. 
Als Bohnen k├Ânnen sie roh oder gekocht gegessen werden. 
Mit Mehl werden daraus Burger- Patties, Pl├Ątzchen, ein Teig f├╝r Pizza oder Pfannkuchen gemacht. 
In Konzentratform ist es in Brotaufstrichen und Proteinshakes.
Eine Verarbeitung zu Tofu ersetzt Ei und Fleisch.
Zudem lassen sich Lupinen auch zu Milch verarbeiten.
So sind sie sowohl Inhalt von S├╝├čspeisen als auch herzhaftem Essen.
Der Vorteil von Lupinen ist, dass auch Menschen, die gegen Soja oder andere Lebensmittel allergisch sind,
vom positiven Effekt profitieren k├Ânnen.

Liste mit Eiweissquellen

Im Folgenden sind Lebensmittel mit einem hohen Eiweissgehalt aufgelistet. 
Dabei sind pflanzliche und tierische Produkte voneinander getrennt.

Pflanzliche Eiweissquellen (pro 100 Gramm)

Tierische Eiweissquellen (pro 100 Gramm)

Serranoschinken 40g

Hanfsamen 37g

Harter K├Ąse 30g

Soyabohnen 34g

Thunfisch 26g

Rote Linsen 26g

Putenbrust 23g

Erdn├╝sse 26g

Rindfleisch 21g

Mandeln 24g

Garnelen 19g

K├╝rbiskerne 24g

H├╝ttenk├Ąse 13g

Linsen 23g

Quark 11g

Chia Samen 21g

Eiweiss vom Ei 11g

Kichererbsen 17g

ÔÇő

Quinoa 15g

ÔÇő

Haferflocken 13g

ÔÇő

Tofu 11g

ÔÇő

ÔÇő├ťberraschen d├╝rfte dich, das Eiweiss vom Ei nur 11 Gramm Eiweiss pro 100 Gramm hat. 
Damit haben sogar Haferflocken mehr. 
Wenn du dir ├╝berlegst, dass du nicht so viele Eier wie Haferflocken essen kannst,
siehst du, wie gering der Anteil an Proteinen von tierischen Lebensmitteln ist. 
Auch der Spitzenreiter bei tierischen Produkten, der Serranoschinken, ist teuer und wird auch nicht in Mengen gegessen. 
Wenn du jedoch zuvor in diesem Artikel gelesen hast, was du mit Lupinen machen kannst,
die 40% Eiweiss haben, wird die Bedeutung von pflanzlichem Eiweiss nochmals unterstrichen.

Pflanzliche Ern├Ąhrung im Alltag

Du siehst, dass diese Nahrungsmittel eine komplette Mahlzeit bilden k├Ânnen.
Kartoffeln mit gr├╝nen Bohnen kombiniert bilden die Grundlage f├╝r ein Tofu- Steak,
das zwar wie Fleisch schmeckt, aber aus Soja oder Lupinen besteht. 
So hast du ein super Mittag- oder Abendessen.
Zum Fr├╝hst├╝ck kannst du prima Haferflocken mit Sojamilch essen. 
In einen Salat kannst du Waln├╝sse, K├╝rbiskerne oder Leinsamen mischen. Sie machen ihn besonders lecker. 
Studentenfutter, das vorwiegend N├╝sse beinhaltet, bringt zus├Ątzlich Eiweiss und kann ├╝berall nebenbei gegessen werden.

Wo kann ich am besten pflanzliches Eiweiss kaufen?

Pflanzliche Proteine erh├Ąltst du am besten im Bio- Laden oder auf dem Markt.
Achte beim Kauf darauf, dass die Lebensmittel in Deutschland angebaut wurden, am besten in der Region. 
So sch├╝tzt du die Umwelt. 
Zus├Ątzlich kannst du f├╝r sie noch etwas Gutes tun, wenn du die Nahrungsmittel dann kaufst, wenn sie nat├╝rlich wachsen w├╝rden. 
Zum Beispiel wachsen Bohnen im Sommer und Herbst, nicht im Fr├╝hling und Winter. 
Waln├╝sse bekommst du im Sp├Ątherbst.
So kannst du auch immer wieder deinen Speiseplan ├╝berarbeiten, dass er nicht zu einseitig wird.
Linsen gibt es in getrockneter Form. Diese bekommst du am besten im Reformhaus. 
Hier ist es garantiert, dass sie ohne Gentechnik oder Pflanzenschutzmittel angebaut wurden. 
Achte auf das Bio- Siegel.
Es gilt europaweit und muss den Standard erf├╝llen.

Fazit:

Du siehst, pflanzliche Lebensmittel sind definitiv ges├╝nder und haben deutlich mehr Eiweiss als tierische.
Durch den geringeren Fettgehalt der Pflanzen kannst du sie sogar zum Abnehmen verwenden. 
Zudem hilfst du der Umwelt, wenn du auf eine pflanzliche Ern├Ąhrung setzen und bewusst Eiweiss kaufen m├Âchtest.

>